• Magister Mexiko
    Javier Manuel Ley Torres Magister Mexiko
  • Magister Guatemala
    Wenceslao Medina Quesada Magister Guatemala
  • Magister Nicaragua
    Francisco Narváez Magister Nicaragua
  • Magister Costa Rica
    Kelbis Rodríguez Ocaña Magister Costa Rica
  • Magister Panama
    Manuel Antonio Alba Brennan Magister Panama

Special Combat Academy
Magister Zentralamerika

Javier Manuel Ley Torres, "Magister" Mexiko, 51. "Mexicas" - Chiapas
  • Traditioneller schwarzer Gürtel 4. Dan Jiu Jitsu, Mexikanische Föderation von Jiu Jitsu.
  • Brasilianischer Jiu Jitsu "Gf Team" lila Gürtel unter der Aufsicht von Professor Marcos Engracio.
  • Brauner Judogürtel, Chiapanecos Judoka Alliance.
  • Ausbilder für olympisches Ringen.
  • Sambo-Lehrer.
  • Ehemalige nationale Auswahl von Jiu Jitsu.
  • Trainer des mexikanischen Teams von Jiu Jitsu Fighting.
  • Präsident der Chiapaneca Association of Jiu Jitsu.
  • Polizeiausbilder (kommunal und staatlich) und private Sicherheitskräfte.

Wenceslao Medina Quesada, "Magister" Guatemala, 32. "Maya" - Ciudad de Guatemala
  • 1979, Professor für Leibeserziehung in Havanna, Kuba.
  • 1991 Abschluss in Körperkultur und Sport in Havanna, Kuba.
  • 2001, 5. Dan Judo, Kuba.
  • 2011, 6. Dan Judo, Kuba.
  • Vorsitzender und Trainer der Auswahl der Provinz Sancti Spiritus, Kuba.
  • 2003 Technischer Leiter des Trainingsfeldes für talentierte Judo-Athleten im Alto Rendimiento en Altura Center, Quetzaltenango, Guatemala.
  • Außerplanmäßiger Professor an der Fakultät für Körperkultur, Kuba.
  • 2008-2009 Trainer im Nationalen Jugendzentrum.
  • 2009-2011 Leiter der Trainer der Nationalen Judo-Auswahl, Guatemala.
  • 2008-2011 Sportdirektor der National Judo Federation, Guatemala.
  • 2012 Professor an der Galileo University für den Bereich Kampfsport.
  • 2013, Leiter der Abteilung Sportaktivitäten der CDAG.
  • 2013 Berater der Technischen Direktion der Autonomen Sportvereinigung von Guatemala.
  • 2018, 1. Dan des japanischen Jiu Jitsu MMA Top Team International.
  • 2019, 1. Dan des Karate DO Style JYOSHINMON SHORINRYU, Gründer und Präsident der Provinz Sancti Spiritus im Jahr 1979.
  • Seit 2013 Technischer Delegierter des japanischen Jiu Jitsu aus Guatemala bei der International Federation of Jiu Jitsu.
  • Seit 2017 Technischer Direktor und Gründer des YAMARASHI Martial Arts Gym, Guatemala-Stadt.
  • 2005 Beteiligt sich an der Entwicklung des National Judo Sports Reserve in Guatemala.
  • Nehmen Sie an der 1. Wissenschaftlichen Konferenz des Nationalen Jugendzentrums teil.
  • 2008, Erreicht den 1. Platz bei einer nationalen Sportveranstaltung, Guatemala.
  • 1982-1985, Er ist Teil der Trainergruppe der kubanischen Judo-Nationalmannschaft der Männer, als technischer Assistent des Cerro Pelado National High Performance Center im Hinblick auf die Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles in den Vereinigten Staaten, unter der Leitung von Félix de la Cruz und Orestes Cardoso entwickeln das technische und methodische Niveau und helfen als Trainer bei der Karibikmeisterschaft, die den 1. Platz erreicht.
  • Bereiten Sie das MININT-Team der Provinz Habana auf die nationale Veranstaltung vor und erreichen Sie den 1. nationalen Platz als bester Trainer.
  • Er erzielt verdiente Ergebnisse und zeichnet sich auch durch den Beitrag von Athleten zur Jugend- und A-Nationalmannschaft der kubanischen Frauenmannschaft aus und wird durch den Gewinn vieler Medaillen für die Teilnahme an Veranstaltungen in ganz Europa ausgewählt.
  • 1987-1989 war er Judo-Direktor im Provinzzentrum und verantwortlich für die Auswahl von Talenten für die verschiedenen Mannschaften und Trainer der Frauenmannschaft, wobei er unter den ersten Plätzen in den Kategorien der Nationalspiele war, die mehr als 12 Athleten fördern in der kubanischen Mannschaft des nationalen Judo von Kuba.
  • 1990-1994 Leiter der Kampfsportgruppe im Leistungszentrum Sancti Spiritus Kuba (Schulsporteinführungsschulen), zuständig für den gesamten Trainingsprozess und Überwachung der Vorbereitung der Athleten auf verschiedene Wettkampfsportveranstaltungen in der Provinz .
  • 2001 bis 2005 gehörte er zum Trainerstab der Judo-Nationalmannschaft, die an den Zentralamerikanischen Spielen teilnahm und den ersten Platz erreichte. Dann in der Abteilung von Izabal, wo ich für das CENASPA National High Performance Center bestimmt wurde.
  • Trägt zur Vorbereitung von Athleten auf die Zentralamerikanischen Spiele 2005 bei und erzielt mehrere Medaillen.
  • Panamerikanischer Judo-Trainer in Brasilien im Jahr 2002, wo Guatemala 1 Goldmedaille und den 3. Platz in der Frauenabteilung und den 3. Gesamtrang für das Land erhielt.
  • 2002 bis 2005 Teilnahme an den Spielen des Central American Sports Council of School Sports CODICADER bei mehreren Gelegenheiten mit dem 1. Platz.
  • 2003 erhielt er eine Plakette als bester internationaler Trainer vom National Center for High Performance Athletic Improvement, Izabal, Guatemala.
  • 2005 erhielt er vom guatemaltekischen Judo-Verband eine Anerkennungsplakette für seinen Beitrag als Athleten zur Nationalmannschaft und seine wertvolle Arbeit für den Verband.
  • 2006-2007, Methodologe und Cheftrainer der Provinz Saints Spiritus, Kuba, arbeitete mit Teams für nationale Veranstaltungen, erreichte den 1. Platz in der Frauenabteilung, erhielt eine postgraduale Sportausbildung, unterrichtete Kurse an der Universitätsfakultät für Körperkultur und Abschluss in Spezialisierung Sportmeisterniveau und führen Forschungen über das nationale Sportreservat des Territoriums für den Judosport durch, indem sie Tabellen zur Bewertung von Sporttalenten im Schulalter erstellen.
  • 2008 Rückkehr nach Guatemala, erneute Arbeit im Nationalen Zentrum für hohe Jugendleistung, mit beiden Geschlechtern, Erlangung von mehr als 115 Medaillen, darunter mehrere international. Zahlreiche Athleten nahmen an den CODICADER-Spielen teil, trugen zum 1. Platz bei und errangen Medaillen auf der panamerikanischen Rennstrecke in El Salvador. Dieses Team wurde ausgewählt als BESTE ERGEBNISSE und SPORT DES JAHRES.
  • 2008, Für die erzielten Ergebnisse wurde er vom NATIONAL YOUTH CENTER zum BESTEN TRAINER DES JAHRES gewählt.
  • 2009, erzielte wichtige Ergebnisse und schaffte es, die Vormachtstellung des zentralamerikanischen Raums in der Kategorie CADET beider Geschlechter aufrechtzuerhalten. Im selben Jahr nahm er an der ungarischen Jugendweltmeisterschaft teil; qualifiziert einen Athleten von Melva Marina Tobar für die Olympischen Jugendspiele.
  • Nehmen Sie an den zentralamerikanischen und karibischen Schulspielen in Puebla, Mexiko, teil und gewinnen Sie 1 Goldmedaille in den Katas der Männer, 3 Einzelsilbermedaillen, 3 Bronzemedaillen mit 14 klassifizierten Athleten.
  • 2010 erringt er im National Youth Center for High Performance mit der Einschreibung von 25 Athleten beiderlei Geschlechts im Alter von 14 bis 18 Jahren zum sechsten Mal den Titel des zentralamerikanischen Meisters bei den Sportspielen für Schüler der Schule in Nicaragua.
  • Erreicht eine Bronzemedaille bei der Panamerikanischen Erwachsenenmeisterschaft in Katas Masculino, San Salvador, El Salvador und nimmt an den Youth Youth Olympic Games in Singapur teil.
  • 2011, gewählter Cheftrainer der guatemaltekischen Nationalmannschaft, leitet das Trainerteam, zwei davon Ausländer und 50 Athleten beiderlei Geschlechts, und bereitet sie auf verschiedene Veranstaltungen vor.
  • Nehmen Sie als Trainer an zahlreichen internationalen Veranstaltungen für Senioren teil, Qualifikationen für die Panamerikanischen Spiele; Panamerikanischer Pokal 2011 Ecuador, Regionalmeisterschaft der zentralen Nordzone, in El Salvador, Panamerikanische Meisterschaft Erwachsene Guadalajara Mexiko, Klassifizierung von 5 Athleten für die Panamerikanischen Spiele 4 Frauen 1 Mann.
  • Nehmen Sie teil an den Kalenderveranstaltungen der International Judo Federation, Grand Slam Rio de Janeiro, Brasilien, International Training Camp, Rio de Janeiro. Weltcup Sao Paulo Brasilien, den 5. Platz in der Frauenabteilung von 78 kg erhalten. Internationales Trainingslager in Castell Defells, Barcelona, ​​​​Spanien. World Cup, El Salvador, gültig für die Olympischen Spiele 2012 in London.
  • 2012, Professor für Unterrichtsfächer an der Galileo Universität: Methodik und Planung des Sporttrainings Sportmedizin Abschlussarbeit im Bereich Bio-Gesundheit Berater der Sports Association of Mixed Martial Arts of Guatemala.
  • 2013, Berater der Autonomen Konföderation des Sports von Guatemala des Departements Guatemala und Trainer im Departement Nationale Spiele.
  • 2013 nimmt er mit der Athletin Wendy Ordoñez an den World Combat Games in Sankt Petersburg Russland in der Disziplin des japanischen Jiu Jitsu in Form von Ne Waza und Fighting teil.
  • Soziales Projekt 2014 mit dem Büro des Gemeindebürgermeisters der Zone 3 Guatemala-Stadt als japanische Jiu-Jitsu-Trainerin mit Kindern aus Randgebieten.
  • 2014-2019 Berater der National Power Federation.
  • 2018, Ratsmitglied der National Judo Federation of Guatemala.

Francisco Narváez, "Magister" Nicaragua, 31. "Nicaraos" - Managua
  • PhD in Philosophie des Ju Jutsu.
  • 8. Dan des Ju-Jutsu.
  • 7. Dan des Karate Jutsu und Kem Ju Jutsu Ryu (Militärpolizei).
  • 6. Dan des Judo und Aiku Jutsu Takeda Ryu.
  • Vizepräsident der Takeda Ryu World Federation für Amerika und die Karibik.
  • Direktor des Asahi Dojo für Mittelamerika und Mexiko.
  • Veteran des Bürgerkriegs.
  • Expert Assistant Police and Armed Forces Instructor.

Kelbis Rodríguez Ocaña, "Magister" Costa Rica, 44. "Aztecas" - Santa Cruz
  • Jiujitsu Hai-Ryu-Lehrer.
  • Shiaikan-Lehrer.
  • Sambo-Lehrer.
  • 2. Dan Judo-Lehrer.
  • 1999-2002 Abschluss in Körperkultur (UCCFD): Guillermo Fajardo Universität, Havanna, Kuba.
  • 2006-2008 Boxkurs an der Kit Chocolate Academy der Stadt Ciudad Habana, Havanna.
  • 2008-2012 Jiujitsu Hai-Ryu Kurs der Morita Federation in Memoriam.
  • 2012-2014 Boxer Kit in der MMA Academy der Gemeinde Marianao, Havanna, Kuba
  • 2014-2015 Corso Sanda an der Academia del Municipio Regla, Havanna, Kuba
  • 2015-2017 MMA RAF (Einsatz verschiedener Kampfkünste, russische Variante) an der Academia Playa, Havanna.
  • 2016-2018 Shiai Kam Combat Academia Jesús Menéndez, Marianao, Havanna, Kuba.
  • 2001-2018 Private Security in verschiedenen Gebieten Kubas.
  • 1997-1998-1999 Dreifacher Landesmeister, Judo, Kuba.
  • 1999 Silbermedaille beim José Ramón Rodríguez International Tournament, Kuba.
  • Turniersieger 1999 Benito Juárez, Mexiko.
  • 2017 National Wrestling Champion Sambo, Kuba 22. Dezember 2017 Verleihung des 2. Dan Black Belt.
  • 2018 Zweifacher nationaler Meister des Jiu Jitsu Shiaikan Combat, Kuba.
  • 12.-13. Mai 2018 Panamerikanischer Jiu-Jitsu-Shiai-Kan-Kampfmeister, Panama City, Panama.

Manuel Antonio Alba Brennan, "Magister" Panama, 53. "Panamà" - Panama
  • Gründer des Panama MMA Top Teams.
  • 6. Dan Jiu-Jitsu.
  • Schwarzgurt-Kickboxen.
  • Schwarzgurt-Karate.
  • Vollkontakt-Schwarzgurt.
  • Karate-Shotokan mit schwarzem Gürtel.
  • Schwarzer Gürtel von Sambo und Combat Sambo.
  • Meister M.M.A..